Navigation überspringenSitemap anzeigen

Was erwartet Sie in unserem Finanzpodcast Nr. 3 „Ist-Status“?

Notiz: Dieser Pod trägt den Namen „Ist-Status“ und baut auf den vorherigen Finanzpodcasts (Nr. 01 und 02) auf.

Okay.

Ist-Status!

Was ist das?

Ist-Status bei den Finanzen: Darunter verstehen wir Finanzberater Ihre gegenwärtige finanzielle Situation (..zum aktuellen Zeitpunkt).

Eine Kernfrage dabei:

Wenn Sie Heute (..ja, am aktuellen Tag!) über Ihre aktuelle Finanzlage nachdenken:

Was denken Sie darüber?

Dabei stoßen Sie möglicherweise in Gedanken auf altbekannte Vorhaben u. Ziele, die Sie sich vor langer Zeit mal vorgenommen hatten, z. B. genügend Geld für einen Neuwagenkauf zu sparen, da das alte Vehikel ja schon längst den Geist am Aufgeben ist. :-)

Aber vor allem, wird Folgendes passieren bei einem Finanz-Brainstorming:

Ihre aktuellen Wünsche u. (Finanz-)Ziele werden Ihnen dabei einfallen!

Sehr wichtig dabei ist es sich zu fragen:

Sind meine aktuellen Wünsche u. (Finanz-)Ziele überhaupt (noch) realisierbar? Oder muss ich mich sogar anderweitig orientieren? Möglicherweise einige Wünsche sogar aufgeben, da sie für mich nicht finanziell machbar sind und auch nicht mehr werden?

Weiter dauer-brennende Fragen, die viele unserer Mandanten häufig umtreiben, sind:

Kann ich noch genügend Geld ansparen für mein hohes Alter? Und welche privaten Wege gibt es vorzusorgen, falls die klassische, gesetzliche, „Rente“ nicht genügen wird, um sich eigene Wünsche zu erfüllen u. den eigenen Lebensstandard zu halten? (Allzeit-bekanntes Stichwort der „privaten Altersvorsorge“)

In Pod 02 wurde schon angesprochen, wie wichtig es für eine Finanzberatung ist, über einen sog. „Ausgangspunkt“ zu verfügen; dieser ist der „Ist-Status“ Ihrer Finanzsituation.

Im Groben (für die Ermittlung des ..„Ist-Status“..) sind dabei überaus wichtig
(..ein kleiner Einblick..):

 

  • Zahlen über die derzeitigen Einnahmen (z. B. Gehälter, Kindergeld oder Zinsen)
  • Zusammenrechnen der aktuellen Ausgaben (z. B. Miete, Sprit für das Auto, …)
  • Ihr derzeitiger Stand auf dem Konto: Wie viel ist gerade zur Verfügung?
  • Weiteres Vermögen (z. B. Bausparverträge)

 

Eine große (..metaphorisch gesprochen..) Sünde, von der wir Sie befreien wollen, ist die Verwendung eines „Dispos“, der Sie nur in die roten Zahlen drückt; der Ihnen schnell Geld liefert, aber auf lange Sicht nicht guttun wird.

Aber: Wichtig für eine wirkungsvolle u. erfolgreiche Beratung: Wir benötigen die kompletten Informationen! Nicht nur einen Teil davon.

Sie sind interessiert an mehr Informationen über die Ermittlung Ihres ganz persönlichen „Ist-Status“? Wie soll das genauer funktionieren, auf Sie persönlich angewendet, fragen Sie sich gerade?

Mehr dazu in unserem „Ist-Status+“-Podcast!

Wir haben all unser Wissen dies bzgl. da rein gepackt: Dieser enthält so wertvolle Informationen, dass wir ihn kostenpflichtig gemacht haben. Wir freuen uns darauf, wenn Sie ein paar Euro übrig haben, um sich noch mehr zu informieren, über die richtige Ermittlung des Ist-Status. Wir freuen uns auf Sie.

Besuchen Sie uns auch gerne mal bei uns vor Ort hier in der Eisenbahnstraße 9; wir beraten Sie gerne persönlich dazu.

E09 – Dein Finanzpodcast - Logo
Zum Seitenanfang