Navigation überspringenSitemap anzeigen

Was Sie in unserem Finanzpod 01 „Erstgespräch“ erwartet

Die Augen verdrehen, die Nase rümpfen, das Gesicht verziehen: Kennen Sie das, wenn Sie sich mit den langweiligen Themen Finanzen u. Versicherungen auseinandersetzen müssen?

Wissen Sie was toll wäre? Ein Podcast, der all das schwierige Finanzwissen erklärt, was da so in der Welt und auf den Finanzmärkten herum schwirbelt! Finanzwissen also, das jeder versteht? Unser moderner Finanzpod nimmt sich dieser „Challenge“ an.

Im Finanzpod 01 widmen wir uns der interessanten Thematik des „Erstgesprächs bei einem

Finanzberater“ – Was erwartet einen dort? Welche Erfahrungen hat die Interviewte Juliane bereits

sammeln können? Und was macht eigentlich ein Geldlehrer? All das erfahren Sie in dem ersten Teil

unserer Podcastreihe „E09 – DEIN Finanzpodcast“.

Bei all den Informationen, die wir in unseren Podcasts preisgeben, legen wir besonderen Wert auf unsere Unabhängigkeit! Wir beraten und agieren grundsätzlich unabhängig von Banken und Versicherungen.

Sie fragen sich also: Wieso wird so wenig über Geld gesprochen und warum – verdammich noch mal – hat die Finanzbranche so einen lodderigen Ruf in der heutigen Zeit?!

Ich, der Sprecher dieses Finanzpods („Thomas Krosse“), bin seit über 20 Jahren in der Finanzwelt dabei und stehe meinen Mandanten täglich beratend mit meiner Expertise zur Seite. Mit dem E09 Podcast habe ich ein neues spannendes Projekt ins Leben gerufen. Mein grundsätzliches Vorhaben dabei ist es, finanzielles Wissen an möglichst viele Menschen da draußen weiter zu geben: Für eine Verbesserung des Umgangs mit Geld und der Lebensqualität eines jeden Zuhörers unseres Podcasts.

Kompetentes Fachwissen über Finanzthemen zu besitzen – in der heutigen Zeit ein wertvolles Gut -, aber leider bei vielen Menschen bisher noch nicht so verbreitet. Eine Erkenntnis aus meiner eigenen bisherigen Beratungserfahrung als Finanzberater. Es wird da draußen immer noch (zu) wenig über Geld gesprochen mit Freunden, Kollegen und der Familie. Der Austausch wird erschwert.

Unser E09-Finanzpod will da helfend ansetzen: Finanzbildung in die Köpfe der Zuhörer bringen. Finanzwissen, das sitzt; das hilft: bei den eigenen Finanzentscheidungen, die es Heute und in Zukunft zu treffen gilt. Immer mit dem Ziel einer besseren Lebensqualität vor Augen.

Was bringt der E09-Finanzpod noch so?

Unser E09 Finanzpod, der bringt Ihnen ebenso:

Mehr Transparenz im komplexen Dschungel der Finanzwelt!

Wir bieten Ihnen mit unseren Audio-Podcasts einen „Kompass“, der Sie durch den üppigen Dschungel von Fachbegriffen und den Fallstricken der Finanzwelt führt. Der dabei hilft, gute und nachhaltige finanzielle Entscheidungen treffen! Ohne eine Finanzentscheidung im Nachhinein bereuen zu müssen.

In unserem E09-Finanzpod erwartet Sie außerdem:

Unser geballtes Wissen aus 20 Jahren Finanzberatung.

Und dies wird in unserem modernen E09 Finanzpod an Sie weiter gegeben! Dabei greifen wir packende Themen der Finanzwelt auf, die unterhaltsam und locker rüber gebracht werden mittels der modernen Form eines Podcasts.

Hinweis:

Für herausfordernde und komplizierte Themenvarianten wird jedoch ein individuelles Finanzberatungsgespräch vorausgesetzt und benötigt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. In unseren Podcasts finden Sie aber grundsätzlich praxiserprobte Lösungen und Hilfestellungen aus unserem (Finanz-)Beratungsalltag, die Ihnen hoffentlich eine erste (Finanz-)Hilfe an die Hand geben.

Was ist der „P“-Button auf der E09-Webseite?

Erfahren Sie in unserem ersten Podcast 01 „Erstberatung“ außerdem, was es mit dem sagenumwobenen „P“-Button auf unserer E09-Webseite auf sich hat – Sie erfahren: Was bringt mir ganz persönlich dieser Button?! Welche Vorteile bringt es, wenn ich diesen Dienst nutze?

Viel Spaß bei unserem Podcast 01 „Erstgespräch“! Und danke für das Zuhören.

Autor: E.F.

Die ersten Momente des Finanzpods 01 zum Reinlesen! :-)

Ein Interview zwischen Finanzberater Thomas Krosse und unserem Finanzneuling Juliane:

Thomas: „Juliane, Butter bei die Fische: Hattest du schon einmal ein Finanzberatungsgespräch?“

Juliane: „Bisher nur zu Versicherungen. Meine Erfahrung war positiv – wobei ich mittlerweile erfahren habe, dass dies nicht immer die Regel ist. In diesem Fall wurde ich aber glücklicherweise gut beraten (individuell auf mich abgestimmt) und war deshalb zufrieden.“

Zur nächsten Frage.

Thomas: „Jetzt wird’s persönlich. Spielen für Dich Finanzen, Geld oder Versicherungen in Zukunft eine bedeutende Rolle?“

Juliane: „Absolut eine große Rolle. Die ganze Welt funktioniert nur noch über Geld: sie definiert sich ja quasi darüber; es ist das Futter für die Schweine (bildlich gesprochen :-))

Thomas: „Das freut mich zu hören; diesen Enthusiasmus, wenn es um Finanzen geht. By the way: unser E09 Podcast ist der richtige Pod, der Dir dabei helfen soll, in Zukunft eine besondere Verbesserung im Umgang mit Geld und deinen Finanzen zu erzielen.“

Über die Erwartungshaltungen an ein Finanzberatungsgespräch.

Thomas: „Juliane und lieber Zuhörer: Welche Erwartungen hast Du eigentlich an ein Erstgespräch bei einem Finanzberater?“

Juliane: „Der Finanzberater soll sich meiner Probleme annehmen und Lösungen finden. Im Erstgespräch ist mir der Eindruck wichtig, dass wir zukünftig gemeinsam adäquate Lösungen für meine Probleme finden werden. Vertrauen und Kompetenz ist mir da sehr wichtig.“

Die Sprache des Finanzwesens ist nicht leicht verständlich

Thomas: „Juliane. Jetzt mal ehrlich: Hast du damals alles verstanden, als es um die Versicherungen ging?“

Juliane: „Ich wurde zwar gut beraten, aber verstanden habe ich dabei nicht so viel. Es wurden Zusammenhänge in den Raum geworfen, von denen ich vorher noch nie etwas gehört hatte. Das Finanzwesen ist nicht leicht verständlich finde ich.“

Thomas: „Das kann ich absolut nachvollziehen. Für gute Erklärungen muss man schon an einen verständnisvollen und didaktisch versierten Finanzberater gelangen. Meine didaktische Tätigkeit als „Geldlehrer“ (Ehrenamtlicher Lehrer in Schulen) trainiert mich sehr darauf, komplizierte Zusammenhänge verständlich darzulegen. Wir Geldlehrer unterrichten in Schulen die Jugendlichen im Umgang mit Geld – und das völlig kostenfrei“

Juliane: „Ach, interessant! Ein bisschen verrückt, so ganz ohne Lohn.“

Thomas: In der Praxis als Finanzberater fiel mir häufig auf, wie wenig solides Finanzwissen bei den Erwachsen manchmal vorhanden ist; es ist m. E. wichtig, sich frühzeitig zu engagieren um ein solides Fundament zu legen.

(…) Es geht selbstverständlich noch weiter!

Für mehr hören Sie sich gerne unseren gratis Audio-Podcast 01 „Erstgespräch“ an (..über das Erstgespräch bei einem Finanzberater..).

E09 – Dein Finanzpodcast - LogoWhatsappFacebook
Zum Seitenanfang